Wettbewerb Paris-Lodron-Strasse
Priesterhausfonds

Wettbewerb Paris-Lodron-Strasse
Priesterhausfonds

Architekt:

Bauherr:

Ort:

Entwurf:

TSB

Heimat Österreich

Salzburg

2012

 

In unserem Beitrag wird die mittelalterliche Stadtmauer neu inszeniert und ist auch im Inneren als historisches Highlight im Kinofoyer integriert. Der großzügige Eingangsbereich führt zur Piazza mit separatem Café- Eingang welches somit unabhängig vom Kino betrieben werden kann. Sitzstufen umrahmen den multi-funktionalen Freibereich und bilden einen fließenden Übergang zu den angrenzenden Grundstücken. Der offene Freibereich kann u.a. als Openair-Kino fungieren und ebenso für Synergien mit dem Theater des Kunst- Quartiers genutzt werden. Durch die kompakte L-förmige Wohnbebauung werden unerwünschte Blicke in den Klostergarten vermieden und ein Maximum an Grünfläche gefördert.

 

Erdgeschoß
Lageplan
Obergeschoße
Wohnungsbeispiele
Dachgeschoß
Modell Paris Lodron Strasse
Schnitt 2
Schnitt 1
Tiefgarage
Tiefgarage -2 bis -3
Ansicht Nord
Ansicht Süd
Ansicht West
Perspektive

Mitarbeit: DI Stephan Trauner, DI Thomas Markowitsch, DI Teodora Vatcheva

© by TSB-ARCHITEKTEN

  • Facebook Social Icon