Wettbewerb Neubau BORG Oberndorf

Wettbewerbsprojekt
Neubau BORG Oberndorf

Architekt:

Bauherr:

Ort:

Entwurf:

TSB

Gemeinde Oberndorf

Salzburg

2014

 

In unserem Wettbewerbsbeitrag war die neue Schule  als kompakte, energieeffiziente Anlage konzipiert. Die ausgefachte Stahlbetonskellettbauweise sollte eine wirtschaftliche Errichtung und die nötige Flexibilität für eventuell später erforderliche Umbaumaßnahmen gewährleisten. Das Haus sollte hochwärmegedämmt als Energiesparhaus ausgeführt werden. Eine zeitgemäße haustechnische Konzeption mit Erdwärmeunterstützung und kontrollierter Belüftung der Unterrichtsräume war geplant. Ein möglichst geringer Versiegelungsgrad, ökonomische Grundsätze bei Materialwahl und wirtschaftliche Beheizungs- und Beleuchtungssysteme hätten eine anspruchsvolle, zukunftsweisende, ökologisch orientierte Grundhaltung des Entwurfes gewährleistet.


Mitarbeit: DI Stephan Trauner, DI Teodora Vatcheva

Wettbewerb Neubau BORG Oberndorf
Wettbewerb Neubau BORG Oberndorf
Wettbewerb Neubau BORG Oberndorf
Wettbewerb Neubau BORG Oberndorf
Wettbewerb Neubau BORG Oberndorf
Wettbewerb Neubau BORG Oberndorf
Wettbewerb Neubau BORG Oberndorf
Wettbewerb Neubau BORG Oberndorf
Wettbewerb Neubau BORG Oberndorf
Wettbewerb Neubau BORG Oberndorf
Wettbewerb Neubau BORG Oberndorf
Wettbewerb Neubau BORG Oberndorf

© by TSB-ARCHITEKTEN

  • Facebook Social Icon