Ablinger Oberndorf Erweiterung Bürogebäude

Ablinger Oberndorf
Erweiterung Bürogebäude

Architekt:

Bauherr:

Ort:

Planung:

Ausführung:

TSB

Ablinger

Oberndorf

2009/10

2010

Bei der sechsten Bauetappe für den Oberndorfer Familienbetrieb „Ablinger Feine Fleisch- und Wurstwaren“ der mittlerweile mit mehr als 230 Mitarbeitern einer der größten Fleischverarbeitenden Betriebe Österreichs ist, wurden einerseits im Erdgeschoß die Produktionsbereiche Fleischvorbereitung und Füllerei erweitert und andererseits im Obergeschoß neue, modernst ausgestattete Büroräumlichkeiten geschaffen.

Bei dem energetischen Konzept dieser neu errichteten Büro- und Betriebsräume wurde besonders auf hohe Energieeffizienz geachtet. So wird die Abwärme aus dem Betrieb für die Beheizung der Büros im Winter und der Übergangszeit genutzt. Im Sommer werden die Räumlichkeiten durch eine betonkernaktivierte Decke gekühlt.

Anschließend an die neuen Büroräumlichkeiten wurde ein großer Besprechungsraum mit abtrennbarer Schauküche konzipiert, der bis zu 28 Seminarteilnehmer aufnehmen kann. Die abgehängten Deckensegel verbessern die Raumakustik und verleihen dem Raum eine zusätzliche Dynamik.

Dieser Besprechungsraum liegt über der Anlieferung und kragt, ebenso wie die danebenliegenden Büroräume ca. 2m weit über den Vorplatz aus.

Die stärkste Veränderung hat das Betriebs- und Bürogebäude aber durch die zeitlos modernen Zubauten im Außenbereich erfahren.

War die Optik der seit mehr als 70 Jahren gewachsenen Baustruktur bislang durch eher ländlich wirkende, flache Satteldächer geprägt, so hat der Betrieb nun mit klaren Kanten und Ecken das Erscheinungsbild eines modernen, selbstbewusst zeitgemäßen Gebäudes angenommen.

 

Mitarbeit: TSB Architekten

Ablinger Büroerweiterung
Ablinger Büroerweiterung
Ablinger Büroerweiterung
Ablinger Büroerweiterung
Ablinger Büroerweiterung
Ablinger Büroerweiterung
Ablinger Büroerweiterung
Ablinger Büroerweiterung

© by TSB-ARCHITEKTEN

  • Facebook Social Icon